Melanie Stachel

Hundeführerin

BESSI
Mischlingshündin
geboren im Juli 2008
im Ruhestand


 

Bessi kommt ursprünglich aus Spanien. Als wir sie zu uns nahmen war sie aber schon in einem deutschen Tierheim. Dadurch sind wir damals quasi über sie gestolpert.

Zur Rettungshundearbeit kamen wir, weil ich neugierig war und einfach mal sehen wollte, ob das etwas für Bessi sein könnte. Inzwischen haben wir unsere erste Flächensuch-Prüfung bestanden.

Als Hundeführer ist es meine Aufgabe meinen Hund bei der Vermisstensuche in Wald und Flur anzuleiten. Wenn sie jemanden findet bin ich dran und leiste erste Hilfe.

An der Rettungshundearbeit gefällt mir besonders – so banal es klingt – dass es einen bei jedem Wetter nach draußen zwingt. Wenn man mal draußen ist, dann hat fast jedes Wetter auch seine schönen Seiten. Man benötigt nur die richtige Kleidung.